Minden: Radfahrerin verletzt sich leicht

Minden(mr/kpb). Leichte Verletzungen erlitt eine Radfahrerin (18) bei einer Kollision mit einem Auto auf der Stiftsallee am frühen Montagnachmittag.

Nach Erkenntnissen der Polizei wollte die 20-jährige Fahrerin eines Pkw gegen 14.35 Uhr von der Kanaluferstraße nach rechts auf die Stiftsallee einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Fahrradfahrerin, welche den linken Radweg der Stiftsallee in Richtung stadtauswärts benutzte. Durch den Aufprall verlor die 18-Jährige das Gleichgewicht und stürzte auf den Radweg.