Minden: Radfahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Minden(mr/(kpb). Ein Rennradfahrer (28) aus Petershagen hat sich in Stemmer bei einer Kollision mit einem Pkw verletzt. Der Autofahrer (59) erlitt einen leichten Schock. Der Unfall ereignete sich am frühen Mittwochabend auf der Kreuzung Südfelder Straße und dem Herrendienstweg.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Fahrer eines Mercedes gegen 18.45 Uhr auf dem Herrendienstweg unterwegs. Als er die Südfelder Straße geradeaus überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem Rennrad des 28-Jährigen, welcher auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Osten fuhr. Der Radfahrer prallte zunächst gegen den Kotflügel des Pkw und wurde anschließend gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Ein alarmierter Rettungswagen brachte den Verletzten ins Klinikum.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.