Bad Oeynhausen: Junge Männer schlagen Scheibe einer Gaststätte ein und beleidigen Polizisten

Bad Oeynhausen (mr/kpb). In den frühen Morgenstunden des Diensttags (17.06.) schlugen zwei Männer in der Innenstadt von Bad Oeynhausen die Scheibe einer Gaststätte ein. Die eingesetzten Beamten wurden später von ihnen bedroht und beleidigt.

Gegen zwei Uhr rief die Angestellte einer Gaststätte in der Portastraße bei der Polizei an, und teilte mit, dass zwei Männer die Scheibe der Wirtschaft eingeschlagen hätten. Hierbei entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Als die Beamten vor Ort eintrafen waren die Täter (18 und 21) bereits geflüchtet. Auf Grund der Personenbeschreibung und Hinweisen wurden sie in einer Gaststätte in der Viktoriastraße angetroffen.

Als die Ermittler die Beiden zur Personalienfeststellung aus der Gaststätte baten, wurden sie sofort massiv von ihnen bedroht. Während sich der Jüngere von ihnen später beruhigte, setzte der 18-Jährige auch außerhalb der Wirtschaft seine Bedrohungen fort und beleidigte die Beamten vor den draußen anwesenden Gästen massiv. Auch bei der Blutprobe auf der Wache änderte er sein Verhalten nicht.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.