<

Hille: Hoher Schaden – Wenig Beute

Hille (mr/kpb).  In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen bisher unbekannte Täter in Hartum bei einer Kfz-Waschanlage einen Automaten auf. Die Beute war sehr gering.

Die beiden bisher unbekannten Männer suchten den Betrieb in der Mindener Straße gegen 3.30 Uhr heim. An einem Tücherspenderautomaten brachen sie mehrere Bügelschlösser auf, ehe sie den Apparat öffnen konnte. Mit dem entnommenen Bargeld flüchteten sie dann. Ihre Beute belief dabei auf 4 Euro. Der Sachschaden an dem Gerät wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.