Minden: Junge Frau greift Polizistin an

Minden(mr/kpb) – Eine angetrunkene Frau (20) aus Minden hat in der Nacht zu Freitag eine Polizeibeamtin attackiert. Erst als die Polizistin Pefferspray eingesetzt hatte, beruhigte sich die junge Frau.

Die Besatzung eines Streifenwagens der Mindener Wache war um kurz vor vier Uhr zur Artilleriestraße gerufen worden, da dort eine Personengruppe erheblichen Lärm verursachte und bereits einige Mülltonnen umgeworfen hatte. Während die Einsatzkräfte ein klärendes Gespräch mit einem der Gruppenmitglieder führte, fiel die alkoholisierte 20-Jährige bereits durch lautes Schreien auf.

Wenig später ging sie auf die Beamtin zu und griff diese an. Die Frau wurde anschließend in Gewahrsam genommen und zur nahen Wache gebracht. Nachdem sie sich beruhigt hatte und ihre Personalien ermittelt waren, kam sie wieder auf freien Fuß. Auf die 20-Jährige kommt nun eine Anzeige wegen Widerstandes gegen eine Vollstreckungsbeamtin zu.