Minden: Wohnungseinbrüche beschäftigen Polizei

Minden(mr/kpb) – Mehrere Wohnungseinbrüche beschäftigten die Polizei am Wochenende in Minden. So drangen Unbekannte in drei Häuser am Karolingerring, der Hahler Straße und dem Birkhuhnweg ein.

Nach Feststellungen der Beamten der Kriminalwache am Samstag nutzten die Einbrecher die Abwesenheit der Hausbesitzer am Karolingerring und machten sich mit brachialer Gewalt an verschiedenen Fenster und Türen zu schaffen. Anschließend durchwühlten sie das ganze Haus. Noch steht nicht fest, was sie erbeuteten. Bei dem Einbruch im Birkhuhnweg fanden die Ermittler ebenfalls am Samstag die zerstörte Scheibe der Terrassentür vor. Hier entwendeten die Täter ein Laptop, Schmuck und eine kleine Münzsammlung. Am Sonntagabend wurden die Polizisten schließlich zur Hahler Straße gerufen. Hier gelang dem Einbrecher der Einstieg durch ein Fenster in eine der Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus. Auch hier wurde Schmuck gestohlen.

Ob die Einbrüche in einem Zusammenhang stehen, wird jetzt von den Ermittlern geprüft. Die Polizei bittet in allen Fällen um Zeugenhinweise unter (0571) 8866-0.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.