Minden: Durch Auffahrunfall leicht verletzt

Minden (mr/kpb). Leichte Verletzungen zog sich eine 53-jährige Autofahrerin am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in Minden zu. Die Frau war mit ihrem Wagen in der Birne Richtung Ringstraße unterwegs. Wegen eines Rückstaus in Höhe der Portastraße musste sie anhalten, was ein 30-Jähriger offensichtlich zu spät bemerkte. Trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers fuhr er auf. Der entstandene Schaden beträgt ca. 3000,- Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.