Bad Oeynhausen: Autofahrerin bei Unfall verletzt

Bad Oeynhausen (mr/kpb). Bei einem Verkehrsunfall auf der Bergkirchener Straße in Wersterholz ist eine Autofahrerin (47) am Montagnachmittag verletzt worden. Gleich drei Autos waren in den Zusammenstoß verwickelt.

Der Fahrer (65) eines BMW war laut Polizeiermittlungen gegen 15.30 Uhr zunächst auf der Nordstraße unterwegs und beabsichtigte die Bergkirchener Straße zu überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Pkw Hyundai der 47-Jährigen, welche auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Werste fuhr. Durch den Zusammenprall geriet der Hyundai nach rechts in die Straße Werster Heide, wo er mit einem dort wartenden Mini Cooper seitlich kollidierte. Einige Meter weiter kam der Wagen schließlich an einer Hecke zum Stehen.

Ein alarmierter Notarzt kümmerte sich um die Verletzte und veranlasste deren Transport ins Krankenhaus. Die Fahrer der beiden anderen Fahrzeuge überstanden den Unfall unbeschadet. Der Hyundai wurde später abgeschleppt. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 20.000 Euro an. Neben dem Notarzt waren noch zwei Rettungswagen sowie zwei Streifenwagen der Polizei im Einsatz.