Minden: Dieb erbeutet Kartenlesegerät aus Burger King Filiale (Update 16:00 Uhr)

Minden (mr/kpb). Ein bisher Unbekannter bestellte am 27. Juni gegen Mitternacht in der Filiale eines Schnellrestaurant zuerst sein Essen und verließ das Ladenlokal kurze Zeit später nicht nur mit der Speise, sondern auch mit einem Debitkartenlesegerät.

burgerking-1Der zirka 30 – 40 Jahre alte Mann betrat gegen Mitternacht die Filiale an der Ringstraße und bestellte etwas. Nachdem er bezahlt hatte griff er sich das neben der Kasse stehende Debitkartenlesegerät, steckte dies in seine Hosentasche, und verließ das Restaurant. Den Diebstahl bemerkten die Angestellten erst kurze Zeit später.

Auf Grund der Auswertung einer Videoaufzeichnung konnte ein Fahndungsfoto vom Täter erstellt werden. Der Dieb hatte kurzes, dunkles Haar, war bekleidet mit einem weißen Fußballshirt mit der Rückenaufschrift “REUS”, trug eine blaue Jeanshose und schwarze Turnschuhe NIKE free”, deren Sohlen einen weißen Rand haben.

Bereits kurze Zeit nach Veröffentlichung der Fahndung gingen auf der hiesigen Dienststelle Hinweise auf eine Person ein. Der Gesuchte selbst, der von der Suche nach ihm erfuhr, nahm sich daraufhin einen Rechtsbeistand. Dieser kontaktierte im Namen des 27-Jährigen heute die hiesigen Ermittler.