Espelkamp: Polizei sucht Zeugin

Espelkamp (mr/kpb). Bereits vorletzten Samstag (04.10.2014) beobachtete eine aufmerksame Zeugin, wie ein Unbekannter in einem Lebensmittelmarkt ein vergessenes Portemonnaie an sich nahm. Die Frau meldete die Beobachtung der Kassiererin. Da war der Täter aber nicht mehr vor Ort. Der Geschädigte stellte kurze Zeit später den Verlust der Geldbörse fest.

Ein 66-jähriger Espelkämper suchte den Lebensmittelmarkt in der Koloniestraße gegen 7.30 Uhr auf. Nach seinem Einkauf verrichtete er im Eingangsbereich noch einige Dinge und legte dazu seine Geldbörse auf den dortigen Müllbehältern ab. Dort ließ er sie liegen. Als er rund eine halbe Stunde den Verlust bemerkte war es aber zu spät, dass Portemonnaie war weg.

Zwischenzeitlich hatte sich eine Kundin bei der Kassiererin des Marktes gemeldet. Sie hatte beobachtet, wie ein Mann die im Eingangsbereich liegende Geldbörse an sich genommen hatte, und das Ladenlokal verließ. Leider sind die Personalien der Frau nicht bekannt.

Für die hiesigen Ermittler ist die Aussage dieser Zeugin zur Tataufklärung immens wichtig. Daher richtet die Kriminalpolizei den Aufruf an die Frau, sich mit der Polizei in Lübbecke Verbindung zu setzten. Telefonisch ist die Dienststelle unter 05741 / 277-0 zu erreichen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.