<

Bad Oeynhausen: Betrüger betankt Audi Q 7 mit fast 400 Liter Diesel

Autokennzeichen gestohlen

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Wenn an einer Tankstelle der Fahrer eines Audi Q 7 fast 400 Liter Dieselkraftstoff tankt, dann kann das eigentlich nicht mit rechten Dingen zu gehen. Normalerweise endet das Fassungsvermögen eines in ein solches Fahrzeug serienmäßig eingebauten Tanks bei knapp 100 Liter.

Doch an einer Tankstelle an der Eidinghausener Straße in Bad Oeynhausen ist genau das am Donnerstagabend passiert. Genau 395,66 Liter waren schließlich auf der Anzeige der Zapfsäule ablesbar. Die dafür fällige Summe von 454 Euro bezahlte der unbekannte Fahrer aber nicht. Er flüchtete vom Tankstellengelände.

Die anschließend vom Personal verständigten Polizisten stellten schnell fest, dass das am Audi angeschraubte Kennzeichen aus dem Kreis Gütersloh bereits nach einem Diebstahl im Oktober vergangenen Jahres zur Fahndung im Polizeicomputer gespeichert war. In ihrer Strafanzeige wegen Tankbetrug notierten die Beamten zudem, dass dem Personal aufgefallen war, dass während des Tankvorganges die Heckklappe des Audi geöffnet war.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.