<

Radfahrer mit Gesundheitsproblemen sorgt für Einsatz eines Rettunghubschraubers

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Offenbar aufgrund akut auftretender gesundheitlicher Probleme ist ein 48 Jahre alter Radfahrer am Freitagvormittag auf dem Weserradweg in Bad Oeynhausen zu Fall gekommen.

Ein verständigter Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagen versorgten den aus Minden stammenden Mann. Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber “Christoph 13” übernahm den 48-Jährigen für einen Lufttransport aber nicht. Der Radfahrer wurde letztlich mit einem Rettungswagen in die Klinik gefahren.

Ein anderer Radfahrer hatte gegen 11.15 Uhr beobachtet, wie der Mindener auf dem Alten Postweg in Richtung Dehme fahrend plötzlich immer langsamer wurde und schließlich stürzte. Daraufhin informierte er die Rettungskräfte und kümmerte sich um den Mann, der zudem durch den Sturz Kopfverletzungen erlitt. Als Polizeibeamten eintrafen, war der 48-Jährige nicht ansprechbar.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.