I-Phone 7: Wann kommt Apples neues Flaggschiff?

Die Gerüchteküche rund um Apples nächstes iPhone brodelt. Vorhersagen von Insidern und Analysten machen zurzeit die Runde und heizen den Hype um das neue Smartphone-Flaggschiff des amerikanischen Unternehmens weiter an. Fast jeden Tag finden sich im Netz neue Bilder und Gerüchte über mögliche Änderungen und neue Funktionen. So soll das Smartphone beispielsweise nicht mehr über eine Kopfhörer-Klinke verfügen. Stattdessen werden die Hörer mutmaßlich über den Lightning-Ausgang angeschlossen. Auch der Home-Button soll Spekulationen zufolge komplett überarbeitet werden.

Bisherige Modelle wie das iPhone 6S, das über Elektronikhändler wie diesem erhältlich ist, besitzen einen physischen Home-Button. Einige Kunden kritisierten jedoch den vorzeitigen Verschleiß: Der Button nutze sich schnell ab, löse sich aus dem Gehäuse oder ließe sich nicht richtig drücken. Damit soll im iPhone 7 Schluss sein, denn Gerüchten zufolge verfügt das neue iPhone über eine Touch-Oberfläche, die als Home-Button dient. Damit würde Apple der Design-Philosophie vieler Hersteller von Android-Geräten folgen, die schon seit einiger Zeit auf physische Knöpfe verzichten.

Weitere Änderungen betreffen vermutlich die Audiosysteme des neuen Smartphones. Leaks weisen gleich auf mehrere Änderungen hin. Wegfallen sollen beispielsweise der Kopfhöreranschluss und der zweite Lautsprecher, sodass im Gehäuse mehr Platz für weitere bzw. verbesserte Gadgets entsteht – beispielsweise für ein besseres Mikrofon. Das würde Siris Spracherkennung und die Übertragungsqualität bei Telefonaten verbessern.

Einige Gerüchte kreisen auch um eine Dual-Kamera mit zwei Objektiven, die die Kamera auf der Rückseite ersetzen soll. Bilder würden damit kontrastreicher und detailreicher werden und eine erheblich bessere Tiefenschärfe aufweisen. Auch von einem verbesserten WLAN-Modul ist die Rede. Der neue Chip soll zusätzliche Übertragungsprotokolle unterstützen und eine besserer Signalstärke sowie schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglichen.

Es werden sich sicherlich nicht alle Mutmaßungen bestätigen, die momentan zum neuen iPhone im Umlauf sind. Unter derartigen Leaks befinden sich auch immer Fehlinformationen oder vorschnelle Vermutungen. Daher können Interessierte nur abwarten, bis Apple das iPhone 7 im Rahmen eines Presse-Events endlich vorstellt. Die nächste Keynote findet am 7. September statt – nach Aussage eines Apple-Blog-Mitarbeiters präsentiert Konzernchef Tim Cook dann endlich das neue iPhone. Bis dahin müssen sich Apple-Fans weiter gedulden.


Bildrechte: Flickr iPhone Gonzalo Baeza CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten