Fordfahrer mißachtete Vorfahrt – VW prallte gegen Straßenlaterne

Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Am Mittwochnachmittag, gegen 17:20 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Vlothoer Straße/Weserstraße in Bad Oeynhausen, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Bad Oeynhausen. An der genannten Kreuzung ist die Vorfahrt durch Verkehrszeichen geregelt.
Die Vlothoer Straße ist hier die vorfahrtberechtigte Straße.

Ein 81-jähriger Mann aus Löhne befuhr mit seinem Ford die Weserstraße aus Richtung Isernbreede kommend, in Fahrtrichtung Vlothoer Straße.

Eine 32-jährige Frau aus Bad Oeynhausen befuhr mit Ihrem VW die Vlothoer Straße aus Richtung Schmiedebrink kommend, in Fahrtrichtung Mindener Straße.

Der Mann mißachtete an der Kreuzung die Vorfahrt und übersah den von links kommenden VW. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls versetzten sich beide Wagen unterschiedlich stark.

Der VW kam hinter der Weserstraße in Fahrtrichtung Mindener Straße nach links von der Fahrbahn der Vlothoer Straße ab und kollidierte mit einem links neben der Fahrbahn befindlichen Straßenlaternenmast.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt, die PKW-Fahrerin leicht verletzt. Durch einen eingesetzten Rettungswagen wurde der Mann in das Krankenhaus Bad Oeynhausen verbracht.