Neue Infobroschüre der Stadt Minden erschienen

Die Infobroschüre wird bei der Anmeldung im Bürgerbüro an alle Neubürgerinnen und Neubürger ausgegeben

Die Infobroschüre wird bei der Anmeldung im Bürgerbüro an alle Neubürgerinnen und Neubürger ausgegeben

Minden. Mehr als 100 Seiten voller wissenswerter und interessanter Hinweise rund um Minden: Das bietet die Neuauflage der städtischen Informationsbroschüre, die nun erschienen ist. Sie wird bei der Anmeldung im Bürgerbüro an alle Neubürgerinnen und Neubürger ausgegeben.
Das Heft „Informationen 2011/2012“ soll ihnen einen ersten Überblick über die Mindener Einrichtungen und Organisationen geben. Außerdem enthält es viele Tipps und Hinweise für die neuen Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt.

Aber auch für „alteingesessene“ Mindenerinnen und Mindener kann das Heft als Wegweiser und Orientierungshilfe nützlich sein. Neben Informationen zur Stadt mit ihrer Geschichte und aktuellen Daten und Fakten beinhaltet es Adressen und Hinweise aus den Bereichen Rat und Verwaltung, Bildung, Kultur und Soziales, Freizeit und Sport sowie Gesundheitswesen, Kirchen und Dienstleistungen.

Zudem finden sich darin ein Innenstadtplan, eine „Notruftafel“ mit wichtigen Telefonnummern sowie eine Übersicht der Behindertenparkplätze und -toiletten. Die vollständig überarbeitete und ergänzte Neuauflage ist wieder im DIN A-4-Format mit dem bewährten Gestaltungskonzept erschienen, jedoch mit einer Vielzahl neuer Stadtfotos. Sie ist erneut in Zusammenarbeit mit dem anCos-Verlag aus Osnabrück entstanden.

Die Broschüre liegt im Bürgerbüro und in der Bürgerhalle des Rathauses sowie in Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen kostenlos aus. „Außerdem ist sie als Datei auf der Internetseite der Stadt Minden unter www.minden.de eingestellt und kann dort bequem von zuhause heruntergeladen werden“, so Bürgermeister Michael Buhre.