Technischer Defekt im Technikraum sorgte für Qualm in Klinik

Bad-Oeynhausen(mr/kpb).Ein Defekt im Technikraum der Artemed-Klinik in Bad Oeynhausen ist der Grund für den Großeinsatz der Feuerwehr am Sonntagabend.

Zu diesem Ergebnis kam die Polizei, nachdem deren Brandexperten den Raum am Montagvormittag genauer unter die Lupe nahmen. Die Beamten konnten das Problem an dem Pufferspeicher zur Warmwassergewinnung lokalisieren. Eine Brandstiftung können sie ausschließen. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei am Montag noch keine Angaben machen.

Dem bei dem Einsatz leicht verletzten 45-jährigen Polizeibeamten der Wache an der Blücherstraße ging es am Morgen bereits wieder deutlich besser. Er konnte das Krankenhaus im Laufe des Tages verlassen.

Gegen 19.15 Uhr am Sonntagabend ging der Notruf aus der Artemed-Fachklinik bei der Feuerwehr ein.