Hille: Sturz nach Reifenplatzer

Hille (mr/kpb)  Da plötzlich der Hinterreifen an seinem Leichtkraftrad platzte, hat sich ein 51-jähriger Mann am Sonntagnachmittag in Hille-Rothenuffeln bei dem anschließend Sturz leicht verletzt. Sein 19-jähriger Sozius blieb hingegen unverletzt.

Das Duo war gegen 17.10 Uhr auf der Hartumer Straße in Richtung Hartum unterwegs, als in einer langgezogenen Linkskurve der Reifen an dem Motorroller platzte. Der Fahrer kam dadurch ins Schleudern, geriet in Schräglage und rutschte über die Straße in den Graben. Mit einem Rettungswagen kam der 51-Jährige anschließend ins Johannes-Wesling-Klinikum.