Hille: 19-jähriger PKW Fahrer prallt frontal gegen Straßenbaum

Hille-Rothenuffeln (mr/kpb). Am 01.05.2012, 03.20 Uhr, ereignete sich auf der Hartumer Straße ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten 19-jährigen PKW-Fahrer. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr der 19-Jährige aus Hille stammende mit seinem PKW Peugeot die Hartumer Straße in Fahrtrichtung Rothenuffeln.

Ausgangs einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er lenkte gegen und driftete nach rechts. Hier prallte er mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen mehrere Straßenbäume und schleuderte zurück auf die Fahrbahn und blieb hier völlig demoliert liegen. Durch die Wucht der Zusammenstöße wurde der komplette Motorblock aus dem Fahrzeug herausgerissen und lag ebenfalls auf der Fahrbahn. Der Fahrer war eingeklemmt und musste von Rettungskräften der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorung einem Krankenhaus zugeführt. Er stand unter Alkoholeinfluß; ihm wurde eine Blutprobe entnommen; sein Führerschein sichergestellt. Die Hartumer Straße wurde von Polizeibeamten für 1 Stunde komplett gesperrt; der Verkehr abgeleitet.