Espelkamp: Schwerer Verkehrsunfall – Keine Verletzten

Espelkamp(mr/kpb). Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der Landstraße 770 (L 770)in Espelkamp zu einem schweren Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Gegen 00.20 Uhr befuhr der 18-jährige Fahrer eines Pkw Mini die Fabbenstedter Straße in südliche Richtung.

An der Kreuzung Osnabrücker Straße (L 770)/ Fabbenstedter Straße beachtete er nach ersten Ermittlungen der Polizei nicht die Vorfahrt eines 48-jährigen Toyota-Fahrers, der mit seiner Ehefrau und Tochter die L 770 in östliche Richtung befuhr. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Beide Pkw wurden dabei so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei 30.000 Euro.