Petershagen: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Petershagen (mr/kpb). Eine 32-jährige Radfahrerin aus Petershagen befuhr am Dienstag, gegen 10:00 Uhr, mit ihrem Fahrrad den Rad-Gehweg an der Bierder Straße in Fahrtrichtung Bierde. Auf ihrem Rad befand sich die 2-jährige Tochter in einem Kindersitz. Hinter ihr fuhr der 5-jährige Sohn auf seinem Kinderfahrrad.

An der Kreuzung Bierder Straße/Loher Straße wollte die Radfahrerin die Loher Straße auf dem auf der Fahrbahn markierten Teil überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einer 31-jährigen Autofahrerin aus Wiedensahl. Die PKW-Fahrerin hatte zuvor an der genannten Kreuzung gewartet um diese zu überqueren. Beim Anfahren übersah die Autofahrerin die Radfahrer. Die Radfahrerin sowie der hinter ihr fahrende Sohn stürzten zu Boden. Hierbei wurde die Mutter der Kinder leicht verletzt. Die Kinder blieben unverletzt. Es entstand kein Sachschaden an den Fahrzeugen.