Minden: Straßenraub mißglückt

Minden (mr/kpb).  Am frühen Samstagmorgen, gegen 03.25 Uhr, gingen drei junge Männer im Alter von 18-21 Jahren zu Fuß im Bereich der Unterführung an der Portastraße, Nähe dem Hotel Bad Minden. Plötzlich wurden sie von zwei männlichen Personen angegangen, diese forderten unter Vorhalt einer Pistole Geld von den Dreien. Zur Bekräftigung ihrer Forderung wurde einem Geschädigten von hinten ein Rolladenband um den Hals gelegt und zugezogen.

Nach dem Erhalt der Beute drehten sich die Täter um, woraufhin die Geschädigten sich auf die Täter stürzten. Da die Täter flüchten wollten, gab es ein Gerangel, wobei sich einer der Täter eine Prellung am Kopf zu zog. Nachdem die Täter überwältigt worden waren, verständigte man die Polizei. Die beiden Täter (17 und 18 Jahre aus Minden) wurden festgenommen und der Polizeiwache Minden zugeführt.