Stemwede: 20-jährige stirbt nach Verkehrsunfall

Stemwede (mr/kpb).  Am 25.08.2012, um 23:50 Uhr, bog eine 20-jährige  mit ihrem Pkw VW Polo in Stemwede, Ortsteil Destel, von der Desteler Straße nach links auf den Alten Postweg in Fahrtrichtung Westen ab. Als sich ihr Pkw bereits auf dem Fahrstreifen in Richtung Bohmte befand, fuhr ein 36-jähriger Unfallbeteiligter mit seinem Pkw Audi A6, auf den Pkw VW Polo auf.

Der Audi Fahrer befuhr den Alten Postweg Richtung Espelkamp kommend in Fahrtrichtung Westen. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw VW Polo circa vierzig Meter nach vorne geschleudert und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach liegend auf dem Randstreifen des Alten Postweges in seine Endlage.

Die VW Fahrerin und der Beifahrer des Audis wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die VW Fahrerin verstarb im Krankenhaus Lübbecke. Dem Fahrer des PKW Audi wurde ein Blutprobe entnommen. Ein Sachverständiger wurde eingeschaltet. Während der Unfallaufnahme war die Unfallstelle in beide Fahrtrichtungen gesperrt.