Trickbetrüger in Lübbecke unterwegs

Lübbecke(mr/kpb).Ein 75-jähriger Lübbecker wurde am Dienstag, gegen 09:30 Uhr, Opfer eines Trickbetrügers. Der Senior hatte soeben am Geldautomaten einer Bank an der Niedernstraße Bargeld abgehoben. Kurz darauf sprach ihn eine männliche Person an und fragte nach einer Euromünze für die Parkuhr.

Der hilfsbereite Lübbecker nahm seine Geldbörse hervor und wechselte dem Ungekannten das Geld. Erst zu Hause fiel das Fehlen der Geldscheine im Portemonnaie auf. Der Tatverdächtige ist ca. 55 Jahre alt, vollschlank und ca. 180 bis 185 cm groß. Er trug einen beigefarbenen leichten Mantel (ähnlich eines Trenchcoat) und eine gleichfarbene Schlägermütze. Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei in Lübbecke unter ihrer Rufnummer 05741 – 2770 entgegen.