Bad Oeynhausen: PKW-Fahrer verliert die Kontrolle und prallt gegen Böschung

Bad Oeynhausen(mr). Um 1:50 Uhr befuhr ein 24-jähriger mit seinem Pkw Opel Astra die Dehmer Straße aus Richtung Porta Westfalica kommend in Richtung Bad Oeynhausen. Kurz hinter der Quelle “Halt-Dich-Rein” verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach Überqueren des neben der Fahrbahn befindlichen Geh- und Radweges, prallte er gegen die dortige Böschung und überschlug sich.

Nach ca. 30 Metern kam das Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand. Eine kurze Zeit später in gleicher Fahrtrichtung unterwegs befindliche 23-jährige Autofahrerin konnte in der Dunkelheit den auf der Fahrbahn befindlichen Fahrzeugtrümmern des verunfallten Pkw nicht mehr ausweichen. Sie fuhr in die Unfallstelle und beschädigte sich hierdurch die Front ihres VW Polo. Da der Verdacht auf Fahren unter Alkoholeinfluss bestand, wurde dem unverletzten 24-jährigen Unfallverursacher eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5.500 Euro geschätzt.