Minden: Auffahrunfall auf Wohnmobil

Minden(mr/kpb). Am späten Freitagabend wurde der 52-jährige Fahrer eines Wohnmobils bei einem Verkehrsunfall in Minden leicht verletzt. Gegen 22:30 Uhr befuhr eine 25-jährige Mindenerin mit ihrem Pkw den Baustellenbereich der Bundesstraße 61 zwischen Birne und Weserauentunnel.

Sie bemerkte zu spät, dass der vor ihr fahrende Wohnmobilfahrer aufgrund einer im Baustellenbereich angeordneten Geschwindigkeitsreduzierung verkehrsbedingt bremsen musste. Die junge Frau fuhr auf das Wohnmobil auf. Durch den Zusammenstoss wurde der 52-Jährige verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 5.000 Euro.