Minden: Gesundheits- und Krankenpfleger bestehen Examen

Minden(mr/jwk). Drei Jahre lang waren sie in der Akademie für Gesundheitsberufe ein Stück zuhause. Jetzt haben sie es geschafft. 15 jungen Frauen und Männer haben ihr Examen der Gesundheits- und Krankenpflege bestanden:

2014_07_22 PM AFG Examen-1Xhilberta Böttcher, Jaqueline Braun, Anita Enns, Evelina Fast, Jessica Fast, Anja Friesen, Helga Geddert, Angelika Janzen, Irina Krause, Vanessa Lacour, Christiane Lampe, Johann Martens, Lisa Sander, Matthias Schacht und Julia Staas. Nach Auswertung der Prüfergebnisse durch den Prüfungsausschuss und dem Kursleiter Karsten Selent, unter dem Vorsitz von Dr. Reinhard Lubbe, hieß es: Sie haben bestanden. „Wir lassen sie gehen mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, beteuert Oliver Neuhaus, Leiter der Akademie für Gesundheitsberufe der Mühlenkreiskliniken. „Wir freuen uns sehr, dass sie ihr Examen erfolgreich bestanden haben. Gleichzeitig verlieren wir aber auch uns liebgewordene Menschen.“ Alle frisch examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern haben einen Arbeitsplatz gefunden. Vier davon werden im Krankenhaus Lübbecke-Rahden, zwei im Johannes Wesling Klinikum Minden und ein Absolvent an der Auguste-Viktoria-Klinik bei den Mühlenkreiskliniken weiterbeschäftigt.

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*