Lübbecke: Nach Kollision gegen Mauer geprallt

Lübbecke(mr/kpb). Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreuzung Gehlenbecker Straße und Reineburgstraße hat sich am Dienstagnachmittag ein 78-jähriger Autofahrer verletzt.

Der Mercedes prallte nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw gegen eine Mauer. Foto; Polizei

Der Mercedes prallte nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw gegen eine Mauer. Foto; Polizei

Der Mann war nach Feststellungen der Polizei gegen 17.15 Uhr in südlicher Richtung unterwegs. Als er mit seinem Mercedes die Gehlenbecker Straße geradeaus überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem Renault eines 27-jährigen Mannes. Dieser war auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Gehlenbeck unterwegs.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes von der Straße geschleudert und prallte gegen eine Grundstücksmauer. Der Renault blieb schwer beschädigt auf der Kreuzung stehen. Ein Rettungswagen brachte den 78-Jährigen anschließend ins Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf mindestens 15.000 Euro.