Minden: Auto schleudert bei Unfall in Mauer

Minden(mr/sm).Am Donnerstagmorgen kollidierten bei Großenheide auf einer Kreuzung zwei Pkw. Dabei schleuderte ein Wagen anschließend in eine Mauer. Als Folge des Unfalls gab es zwei Verletzte.

Gegen 8.15 Uhr befuhr ein BMW-Fahrer den “Herrendienstweg” in Richtung Stemmer. Als er die Kreuzung zur “Schalheide” queren wollte, fuhr gerade eine 55-Jährige mit ihrem Nissan von rechts ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein.

Somit kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Pixo in einen Graben und mit dem Heck gegen eine Mauer geschleudert. Bei dem Unfall verletzten sich beide Fahrzeugführer. Der Sachschaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.