Lübbecke: Zwei Männer rauben 24-Jährige aus

Lübbecke(mr/kpb). Am frühen Donnerstagabend wurde eine junge Frau das Opfer eines Raubüberfalls. Die Männer entrissen ihr zunächst einen Rucksack. Anschließend trat einer beiden Täter dem Opfer in den Bauch. Danach flüchteten sie. Die Frau wurde später von zwei im Auto vorbeifahrenden Zeugen aufgefunden. Sie alarmierten die Polizei.

Die Herforderin war gegen 19.45 Uhr auf im kleinen “Wäldchen” an der Schützenstraße unterwegs. Dort sprachen sie die beiden etwa 25 – 30 Jahre alten Männer an. Während sie daraufhin ein Täter am Oberarm packte, entriss ihr der Zweite den weißen Rucksack.

Obwohl die Männer schon im Besitz des Diebesgutes waren, trat ihr einer davon noch in den Oberkörper. Anschließend flüchteten sie mit der Beute. Den Rucksack fanden Beamte später unter einer Parkbank des Grünbereichs. Durch den Tritt erlitt das Opfer Verletzungen und wurde dem Krankenhaus Lübbecke zugeführt.

Hinweise bitte an die Polizei in Lübbecke unter der Telefonnummer 05741 / 277-0.