Minden: „Wieder fit mit Dialyse“

Minden(mr/sm) Unsere Nieren erbringen täglich Hochleistungen und übernehmen lebenswichtige Aufgaben im menschlichen Körper. Sie sind an der Regulation des Blutdrucks beteiligt, veranlassen die Produktion roter Blutkörperchen und regeln den Säuren-Basen-Haushalt. Ihre Hauptaufgabe ist die Bildung von Urin.

Bei einer chronischen Niereninsuffizienz oder einem chronischen Nierenversagen kann das Organ all diese Aufgaben nicht mehr erfüllen.

Prof. Dr. Radermacher, Chefarzt der Klinik für Nierenheilkunde und Bluthochdruck am Johannes Wesling Klinikum Minden, informiert am Dienstag, 10. März, um 14.30 Uhr im Hörsaal mit weiteren Experten alle Patienten, Angehörigen und Interessierten zum Thema „Wieder fit mit Dialyse“ über die Folgen der Nierenfunktionsstörungen und zeigt Betroffenen, die sich in absehbarer Zeit mit dem Thema Dialyse beschäftigen müssen, Behandlungsmöglichkeiten und diverse Therapiemöglichkeiten auf. Betroffene Patienten berichten über ihre Erfahrungen, mit Dialyse zu leben.

Für Fragen ist ausreichend Zeit eingeplant. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.