Lübbecke: Erheblicher Schaden bei Einbruch in Kindergarten

Lübbecke-Gehlenbeck(mr/kpb). Einen Einbruch in den Kindergarten in Gehlenbeck wurde der Polizei am Montagmorgen gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen der dortigen Verantwortlichen wurde lediglich ein geringer Geldbetrag aus einem Sparschwein gestohlen. Allerdings entstand bei dem Einbruch erheblicher Schaden.

So wurde in der Nacht zunächst ein Kellerfenster aufgehebelt. Mit einem im Keller gelagerten Spaten brach man dann die massive Eingangstür des an der Bleichstraße gelegenen Gebäudes auf. Anschließend wurden einige Fächer der Mitarbeiterinnen aufgebrochen. Zudem drang man gewaltsam in ein verschlossenes Büro ein und durchwühlte dort Schränke und Schubladen. Vermutlich verließ der Unbekannte durch eine Tür zum Gartenbereich schließlich die Einrichtung.

Zeugen, denen in der Nacht zu Montag Personen oder ein Fahrzeug aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden unter (05741) 2770.Lübb