Lübbecke: Fahrgäste haben Streit mit Taxi-Fahrer

Lübbecke(mr/kpb). Eine Taxi-Fahrt von Espelkamp nach Gehlenbeck endete in den frühen Morgenstunden des Donnerstags mit einem Disput zwischen den Fahrgästen (26 und 29) und dem Droschkenfahrer.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand trug sich Folgendes zu. Als der 29-Jährige am Ziel angekommen, den Fahrpreis entrichten wollte, verlangte der Taxi-Fahrer einen höheren Preis als der am Taximeter angezeigte. Der Fahrgast zeigte sich damit nicht einverstanden und entrichtete die angezeigte Summe. Als er vom Beifahrersitz aussteigen wollte, fuhr der Fahrer trotz geöffneter Tür kurz wieder an und hielt sein Fahrzeug erst rund 30 Meter weiter an.

Hier konnte das Pärchen aussteigen. Glücklicherweise kam es zu keiner Verletzung. Von den Umständen mitgenommen folgte eine Anzeige.