Espelkamp: Siebenjähriger durch Verkehrsunfall leicht verletzt

Strefenwagen vor Mindener Polizeibehörde Foto: Symbolfoto MR

Strefenwagen vor Mindener Polizeibehörde Foto: Symbolfoto MR

Espelkamp(mr/kpb). Am Freitag, 01.04.2016, um 14.20 Uhr befuhr ein siebenjähriger Junge mit seinem Fahrrad den Geh-/Radweg an der Breslauer Straße in Espelkamp. Unvermittelt überquerte er in Höhe der Volksbank die Straße, um zu einem Spielplatz zu gelangen. Eine 31-jährige Espelkamperin befuhr die Breslauer Straße mit ihrem Pkw und konnte eine Kollision mit dem plötzlich vor ihr auftauchenden Jungen nicht mehr vermeiden. Der Junge kam zu Fall und verletzte sich leicht am Schienbein. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Lübbecker Krankenhaus gefahren. Es entstand geringer Sachschaden.