Porta Westfalica: Zwei Autos in Eisbergen und Veltheim demoliert

Unbekannte haben einen VW Passat und ein Mercedes (Foto). demoliert. Foto: Polizei

Unbekannte haben einen VW Passat und ein Mercedes (Foto). demoliert. Foto: Polizei

Porta Westfalica(mr/kpb). Erhebliche Beschädigungen wiesen zwei abgestellte Autos in Eisbergen und in Veltheim am Samstagmorgen auf. Unbekannte hatten in der Nacht die Fahrzeuge mit einem harten Gegenstand, möglicherweise einem Beil oder einem Hammer, traktiert. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Die jeweiligen Fahrzeugbesitzer meldeten sich am Samstagmorgen bei der Polizei. Der Eigentümer eines Mercedes der C-Klasse berichtete den Beamten, dass sein Fahrzeug am Freitag gegen 23.30 Uhr zuletzt unversehrt vor seinem Haus an der Ravensberger Straße in Eisbergen stand. Am Morgen stellte er dann fest, dass die Frontscheibe und die beiden Seitenscheiben an der Fahrerseite eingeschlagen waren. Zudem waren auf der Motorhaube und einer Tür deutliche Kerben zu erkennen. Möglicherweise ereigneten sich die Sachbeschädigungen zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr, da der Mann zu diesem Zeitpunkt Geräusche von der Straße hörte.

Ein ähnliches Bild bot sich dem Nutzer eines Firmenfahrzeuges aus Veltheim. An dessen Wagen, einem VW Passat Kombi, waren sämtliche Scheiben beschädigt oder gänzlich eingeschlagen. Zudem wies der Lack zahlreiche Kratzer und tiefe Dellen auf. Auch an den Außenspiegeln und dem Kühlergrill zeigten sich deutliche Spuren des Vandalismus. Der VW stand in der Nacht an der Ravensberger Straße. Entwendet wurde aus dem Pkw offenbar nichts.

In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter (0571) 8866-0.