Kreis-Minden-Lübbecke: Polizei sucht nach Tankstellenräuber

Die Polizei sucht diesen Mann. Er hat im Juni 2015 eine Tankstelle in Preußisch Oldendorf überfallen. Foto: Polizei

Die Polizei sucht diesen Mann. Er hat im Juni 2015 eine Tankstelle in Preußisch Oldendorf überfallen. Foto: Polizei

Kreis-Minden-Lübbecke/Preußisch Oldendorf(mr/kpb). In den Abendstunden des 1. Juni 2015 überfiel ein bisher Unbekannter eine Tankstelle auf der Berliner Straße in Preußisch Oldendorf – Bad Holzhausen.

Der Einzeltäter betrat damals kurz vor 20 Uhr den Verlaufsraum und forderte von dem Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Als der 51-Jährige nicht sofort reagierte, unterstützte der Räuber seine Forderungen mit der Drohung mit einem Messer. Daraufhin löste der Überfallene einen akustischen und optischen Alarm aus. Der Täter verließ dann fluchtartig das Ladenlokal.

Nach Auswertung von Videomaterial fahndet die Polizei nun mit einem Foto nach dem Räuber. Des Weiteren wurde er als circa Mitte 20 Jahre alt und mit einer Größe von 170 bis 175 Zentimetern beschrieben. Er hatte eine normale Statur, kurze dunkle Haare, dunkle Augen und dunkle buschige Augenbrauen. Bekleidet war er einem Jeanshemd, darunter einem rauen T-Shirt mit grün-lila Emblem auf der Vorderseite, einer grauen Hose sowie schwarzen Turnschuhen und einer schwarzen Strickmütze. Der Mann sprach bei seiner Tat deutsch ohne Akzent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere