Preußisch Oldendorf: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Bei dem Auffahrunfall wurde das Heck des BMW erheblich beschädigt. Foto: Polizei

Bei dem Auffahrunfall wurde das Heck des BMW erheblich beschädigt. Foto: Polizei

 

Preußisch Oldendorf(mr/kpb).  Bei einem Auffahrunfall im Bereich Bad Holzhausen zogen sich am Montagvormittag die beiden beteiligten Autofahrerinnen leichte Verletzungen zu. Gegen 10.20 Uhr fuhr eine 48-jährige Mellerin mit ihrem BMW auf der Bünder Straße in Richtung Bad Holzhausen.

In Höhe Gut Crollage musste sie aufgrund einer Arbeitsstelle des Bauhofes verkehrsbedingt anhalten. Die hinter ihr fahrende Frau (73) aus Preußisch Oldendorf konnte ihren VW nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und fuhr auf. Die Mellerin wurde ins Krankenhaus Lübbecke verbracht, welches sie nach ambulanter Behandlung verlassen konnte. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf rund 18.000 Euro taxiert.