Bad Oeynhausen: Citroen-Fahrerin fährt nach Unfall weiter

Bad Oeynhausen (mr/kpb)  Obwohl die Fahrerin eines Citroens am Donnerstagvormittag (19. Mai) in Werste einen Unfall verursachte, fuhr sie mit dem beschädigten Auto in Richtung Sandweg weiter. Nun sucht die Polizei nach dem silberfarbenen Auto.

Laut Zeugenaussagen handelt es sich vermutlich um das Modell Xara. Dieser muss am vorderen linken Kotflügel sowie der Stoßstange deutlich beschädigt sein. Der Sachschaden am Skoda wird auf rund 1000 Euro taxiert.

Gegen 10.20 Uhr fuhr die Fahrerin (63) eines Skoda Oktavia die Werster Straße in Richtung Löhne. In Höhe der Sielstraße bog sie nach links in die selbige ein. Gleichzeitig fuhr die Fahrerin des Citroens aus der Sielstraße kommend nach links auf die Werster Straße ein. Hierbei kollidierte sie mit dem Heck des Skoda.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Oeynhausen unter der Telefonnummer (05731) 230-0


MELDUNG ÖFFNEN

 


ABO-VERWALTUNG

 

PRESSEPORTAL

Ein Service der dpa-Tochter news aktuell.
Sie haben diese Mail nicht angefordert oder möchten uns Feedback geben?
Dann schicken Sie uns bitte schnell eine
E-Mail.

Inhalt übermittelt durch die news aktuell GmbH im Auftrag ihrer Kunden.

news aktuell GmbH
Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Telefax: +49 (0)40 4113 32855
E-Mail: info@newsaktuell.de
Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen:

Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere