Espelkamp: Ungebetene Gäste im Waldfreibad

Neben dem Kiosk warfen die Einbrecher zahlreiche Eisverpackungen auf den Boden (links). Foto: Polizei

Neben dem Kiosk warfen die Einbrecher zahlreiche Eisverpackungen auf den Boden (links). Foto: Polizei

Espelkamp(mr/kpb). Ungebetenen Besuch hatte das Waldfreibad in der Nacht zu Samstag. Einbrecher trieben ihr Unwesen und entwendeten Bargeld. Damit aber nicht genug. Die Unbekannten betätigten sich auch als Vandalen, indem sie den Strom von zwei Tiefkühltruhen abgestellten, woraufhin die darin gelagerten Waren auftauten und ungenießbar wurden. Zudem verstreuten sie noch zahlreiche Eisverpackungen auf dem Boden.

Die Kriminellen verschafften sich laut Polizei mit brachialer Gewalt Zutritt zum Kassenhäuschen und zum Kiosk. Aus einem aufgebrochenen Tresor entwendeten sie neben dem Wechselgeld auch die Eintrittsgelder. Der angerichtete Schaden übersteigt diese Summe allerdings deutlich. Hinweise zu verdächtig wirkende Personen rund um das Freibad werden von der Polizei erbeten unter (05741) 2770.