Bad Oeynhausen: Überfall auf Drogeriemarkt

Bad Oeynhausen. Am Freitagabend gegen 19:50 Uhr betrat ein maskierter, bewaffneter Täter einen Drogeriemarkt an der Werrestr. Er bedrohte die zu der Zeit allein anwesende 22 jährige Verkäuferin mit einer Pistole und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Er griff dann in die Kasse und entwendete das Scheingeld.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Rahden. Am frühen Mittwochnachmittag gegen 14.50 Uhr befuhr ein 23-jähriger Wagenfelder mit einem Tanksattelzug in Rahden-Preußisch Ströhen die Tielger Straße in Richtung Stemwede-Oppenwehe.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei wurden zirka 50 Meter

Räuberischer Angriff durch eine Gruppe Jugendlicher – weitere Opfer?

Minden. Am Freitag, den 28. Januar, erbeuteten Jugendliche von einer anderen Gruppe Jugendlicher gegen 20.30 Uhr in der Kaiserstraße Bargeld, nachdem sie diese zuvor beleidigten und bedrohten.

Fünf Jugendliche befanden sich zu Fuß auf dem Weg vom Hauptbahnhof Minden in die Innenstadt. Dabei gingen sie auf dem linken Gehweg der Kaiserstraße. Im Bereich

Wertvolle Gegenstände im Auto laden zum Diebstahl ein

Minden. Ein unbekannter Täter schlug am Dienstag die Fensterscheibe eines auf der Königstraße abgestellten Toyotas ein und entwendete das darin befindliche Navigationsgerät.

Die Geschädigte stellte ihren PKW an der Königstraße am linken Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Simeonstraße ab. Als sie gegen 15.45 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte

Bewaffneter Raubüberfall im Parkhaus

Lübbecke. Ein unbekannter Mann erbeutete am Freitagabend gegen 17.40 Uhr von seinem 58-jährigen weiblichen Opfer unter Vorhalt einer Schusswaffe deren Portemonnaie samt Inhalt.

Die Geschädigte kehrte nach einem Einkaufsbummel zu ihrem PKW Opel zurück. Diesen hatte sie im Parkhaus auf der Parkhausebene Gerbergasse abgestellt. Plötzlich näherte sich