<

Im Kreisel geradeaus gefahren: Auto prallt gegen Baum

Ein 73-jähriger Mann war gegen am Freitag 21.01.2011 um 4.35 Uhr mit seinem Auto auf der Stiftsallee in Richtung Stemmer unterwegs, als er offenbar den Kreisel an der Zähringerallee nicht rechtzeitig erkannte. Da er eigentlich seine Fahrt geradeaus fortsetzen wollte, konnte er nicht mehr ausweichen und fuhr seitlich über die Randbepflanzung. Nachdem er noch ein Verkehrszeichen überfuhr,