Niederländisches Unfallopfer erliegt seinen schweren Verletzungen




Bad Oeynhausen. Am Abend des 21. Dezember war es auf der Mindener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, in dessen Verlauf ein niederländischer PKW durch einen LKW angefahren und teilweise auf den Gegenfahrstreifen gedrückt wurde. Hier wurde der Wagen von einem entgegen kommenden Kleinlaster erfasst.
Der holländische Fahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen, seine Frau und sein Kind kamen mit dem Schrecken davon.
In der Nacht zum Montag, gegen 02:30 Uhr, teilte eine Ärztin des Mindener Klinikums mit, dass der 31-Jährige an den schweren Folgen seiner Verletzung gestorben sei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.