Minden: Schwerer Unfall auf der Rodenbecker Straße

Minden(mr/kbp).

Der starke Zusammenprall hat die Fahrzeugfrontal vollständig deformiert - Foto: kpb

Minden(mr/kpb). Bei einem Verkehrsunfall auf der Rodenbecker Straße haben sich am Mittwochvormittag zwei Autofahrerinnen verletzt. Eine 59-Jährige Frau war gegen 11.15 Uhr mit ihrem Toyota auf der Rodenbecker Straße unterwegs und wollte nach links in den Hohenstaufenring abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegen kommenden Ford einer 26-Jährigen.
Die beiden Unfallbeteiligten wurden durch die Feuerwehr erstversorgt und danach in das Johannes-Wesling-Klinikum gebracht.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Rodenbecker Straße wurde kurzfristig komplett für die Reinigung der Unfallstelle durch die Feuerwehr gesperrt.
Der Gesamtschaden beträgt ca. 6.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.