<

Minden: Wasserstrassenkreuz und Schleusenneubau erleben

Kreis-Minden-Lübbecke/Minden(mr). Wasserstrassenkreuz und Schachtschleuse sind schon lange ein touristischer Publikumsmagnet. Mit dem Neubau der Weserschleuse Minden gibt es dort auf der größten Baustelle der Region ganz neue Einblicke und viel zu erleben.

Im Zuge der Bauarbeiten am Wasserstraßenkreuz und des Neubaus
der Weserschleuse hat die Minden Marketing GmbH (MMG) in Zusammenarbeit
mit dem Wasser-und Schifffahrtsamt und der Stadt Minden einen Flyer
mit aktuellen Informationen herausgebracht.
Dieser gibt einen Überblick über die Parkmöglichkeiten vor Ort und die Umleitung zu den gekennzeichneten Großparkplätzen. Mit dem gemeinsam
ausgearbeiteten Umleitungs-Parksystem kann der Gast sowohl die Wegeführung
zu den Parkplätzen per Auto als auch zu den Fußwegen genau
nachvollziehen.

Der Flyer wird interessierten Gästen, die zum Wasserstraßenkreuz möchten, ausgehändigt und an Touristen und Busunternehmen von außerhalb verschickt, um sie auf die veränderte Situation an der Schachtschleuse im Vorfeld aufmerksam zu machen.


Zudem enthält er Wissenswertes zu touristischen Angeboten rund um die
Schachtschleuse. Auch über die Termine der MMG-Führungen am Wasserstraßenkreuz, der Segway- und Offenen Stadtführungen, der Mindener Fahrgastschiffahrt, des Raddampfers und der beliebten Hafenkonzerte wird dort informiert.

Die Hafenkonzerte starten im 40. Jahr am 13. Mai im Pavillon an
der Schachtschleuse.

Anzeige

Der kostenlose Flyer sowie weitere Informationen bei der Minden Marketing
GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden, Telefon: 0571 – 829 06 59, Fax: 0571 –
829 06 63, E-mail: info@mindenmarketing.de, www.minden-erleben.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.