BVO sucht in Kreisen Herford und Minden-Lübbecke Testkunden

Kreis-Minden-Lübbecke/Kreis-Herford(mr).  Seit einem Jahr fahren die roten Busse der DB Bahn Ostwestfalen-Lippe-Bus in den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke. Die erste Fahrt in Herford startete am Pfingstsonntag 2011 um 8.57 Uhr auf der Linie S1. Mittlerweile kennen sich die BVO-Fahrer nicht nur in Herford, sondern auch in Minden perfekt aus, um auch kurzfristige Fahrwegänderungen, z.B. aufgrund von Baustellen problemlos zu meistern. Das Fahrpersonal ist zu einem Team zusammengewachsen und auch die Fahrgäste sind von der guten Leistung des Personals überzeugt.

Besonders in den Städten Herford und Minden herrscht zwischen Fahrern und Kunden ein vertrauensvoller Umgang und Ingo Steg, Teamleiter der BVO in Minden, weiß auch, warum: „Die Fahrgäste wissen, dass Sie sich wieder auf den ÖPNV in ihrer Stadt verlassen können“. Werktäglich fährt die BVO rund 1.200 Fahrten. Die Fahrer sind 540 Stunden für ihre Kunden unterwegs. Auf knapp 60 Linien gibt es in beiden Kreisen ein komfortables Busangebot auf hohem Niveau.

Eigens für die neuen Verkehre hatte die BVO eine separate Kundendialog-Hotline eingerichtet. Unter der Rufnummer: 01805 60 70 85 stehen werktags 16 Stunden pro Tag kompetente Ansprechpartner für alle Fragen oder Probleme rund um den Busverkehr der BVO in Minden, Herford und ganz Ostwestfalen zur Verfügung. Falls es einmal nicht so läuft oder Fahrgäste etwas im Bus verloren haben, reicht in der Regel ein Anruf aus.

Im Raum Herford sind besonders die Promotion-Aktionen bei den Fahrgästen gut angekommen. „Ob Nikolaus- oder Osteraktion, wir haben nur positive Resonanz von unseren Kunden bekommen und natürlich motiviert das vor allem auch unsere Busfahrer“, betont Peter Ritter, BVO-Teamleiter in Herford. Auch zum 1-Jährigen wird es jetzt eine besondere Aktion geben und zwar sucht die BVO aus jedem Kreisgebiet fünf „Testkunden“, die vom 1. bis 31. August aktiv Bus fahren. Jeder über 18 Jahre kann mitmachen und sich ganz einfach per Email an testkunden@bvo-bielefeld.de bewerben. Gesucht werden Personen, die regelmäßig (mindestens zwei Mal pro Woche) mit einer Buslinie der BVO fahren. Dabei ist es nicht so wichtig, aus welchem Anlass der Bus genutzt wird: „Wir möchten mit unseren Kunden im Dialog bleiben und dazu gehört auch, dass wir uns um alles kümmern, was unsere Fahrgäste gut oder schlecht am Bus fahren finden“, erläutert BVO Pressereferentin Dr. Sigrun Richter.

Die ausgewählten Testkunden erhalten von BVO/MHV kostenfrei ein Monatsticket zur Verfügung gestellt. Bewerbungen mit Name, Anschrift, Telefonnummer, Angabe der genutzten Buslinie können bis zum 20. Juli 2012 eingesandt werden.

Im September wird es eine weitere groß angelegte Kampagne zur Neukundengewinnung geben. Im Fokus der geplanten Aktion stehen vor allem Abokunden, denn der Gemeinschaftstarif „Der Sechser“ bietet auch für individuelle Wünsche von Dauerkunden das richtige Ticket: Zum Beispiel das Sechser-Abo, das gegenüber dem Monatsticket im Freiverkauf bis zu 22% günstiger ist und weitere zusätzliche Vorteile bietet. Sogar für Kunden mit wechselnden Zielen in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford, wird ein entsprechendes Teilnetz-Abo angeboten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ostwestfalen-lippe-bus.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.