<

Minden-Lübbecke/OWL: Pilzsaison startet

Kreis-Minden-Lübbecke/OWL(mr). Aufgrund des feuchten und warmen Wetters startet in diesem Jahr die Pilzsaison eine Monat früher und überall im Wiehengebirge, aber auch im Teutoburger Wald sprießen Röhrlinge, Pfifferlinge und Champignons aus dem Boden.

Das Sammeln von Pilzen ist für den Eigenbedarf, also bis zu zwei Kilo,  grundsätzlich erlaubt. Allerdings sollten nur Pilze gesammelt werden, die man gut kennt. Giftige Pilze können Erbrechen, Durchfall oder Schweißausbrüche auslösen. Wichtig ist in diesem Fall die Pilzreste ins Krankenhaus mitzunehmen, damit dem Arzt vor Ort die Diagnose erleichtert wird.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.