Bad Oeynhausen: 17-jährige von Pkw auf Grünstreifen geschleudert

Bad Oeynhausen(mr/kpb). Die 17 jährige Geschädigte aus Bad Oeynhausen ging mit zwei weiteren Personen auf der unbeleuchteten Schaumburger Straße aus Richtung PW-Eisbergen kommend in Richtung Lohfelder Straße. Sie gingen alle drei zu Fuß auf der rechten Fahrbahnseite und eine Person nutzte sein Handy als Leuchtquelle.Ein passierendes Fahrzeug berührte die Geschädigte offenbar mit dem rechten Außenspiegel, wodurch diese auf den Grünstreifen geschleudert worden war.

Dabei verletzte sich die Geschädigte leicht im Oberkörperbereich. Das Fahrzeug des Verursachers flüchtete in Richtung Lohfelder Straße. Zum Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich möglicherweise um einen moderneren Pkw der Marke Audi oder BMW, vermutlich in der Farbe schwarz mit Mindener Kennzeichen gehandelt haben soll. Aus dem Fahrzeug soll laute Musik gedrungen sein. Weitere Täterhinweise können nicht gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.