Minden: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Minden (mr/kpb). Ein 21-jähriger PKW-Fahrer verließ am Freitag um 12:03 Uhr ein Tankstellengelände auf der Königstr. Hierbei übersah er einen 41-jährigen Radfahrer der den dortigen Geh-Radweg befuhr. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 200,00 Euro. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden