<

Minden: Einbruch in Handyshop am Markt

Minden (mr/kpb). Gewaltsam ist ein Unbekannter in ein Mobilfunkgeschäft am Markt in der Nacht zu Montag eingebrochen. Um kurz vor 3.30 Uhr wurde mit einer Spitzhacke ein Loch in die Außenscheibe des in der Nähe zum ZOB gelegenen Shops geschlagen. In dem Verkaufsraum wurde mit diesem Werkzeug dann ein Schrank aufgebrochen. Was genau gestohlen wurde, konnte ein zwischenzeitlich verständigter Verantwortlicher zunächst nicht feststellen.

Als die Beamten eintrafen, war der Einbrecher bereits verschwunden. Eine Fahnung nach ihm brachte in der Dunkelheit keinen Erfolg. Die vom Täter zurückgelassene Spitzhacke wurde von der Polizei sichergestellt und ist nun eine wichtige Spur für die Ermittler. Die Beamten fragen: Wo stammt dieses Arbeitsgerät her und wo fehlt es nun?

Bereits in der Nacht zu Samstag ereignete sich ein gleichgelagerter Einbruch in der Mindener Fußgängerzone. Ziel war ein Geschäft für Telekommunikation in der Bäckerstraße. Hier schlugen gegen 1.15 Uhr vermutlich zwei etwa 17 bis 20 Jahre alte Männer mit einem Gullydeckel ein Glaselement ein und gelangten so in das Geschäft. Anschließend nahmen sie mehrere Laptops und Mobiltelefone an sich und liefen mit ihrer Beute in Richtung Poststraße davon. Zeugen hatten das Duo beobachtet und berichteten den Beamten, dass einer der Männer dunkel gekleidet war. Sein Komplizen trug ein schwarz-weißes Kapuzen-Shirt und helle Schuhe.

Ein weiterer Geschäftseinbruch aus der Innenstadt wurde der Polizei am Samstagmorgen gemeldet. Betroffen waren die Verkaufsräume eines Bettengeschäftes an der Ecke Klausenwall und Vinckestraße. In der Nacht drangen Unbekannten gewaltsam durch eine Tür ein und entwendeten diverse Packungen mit hochwertigen Handtüchern, Bettwäsche und Bademäntel einer bekannten Modemarke im Wert von mehreren zehntausend Euro.

In allen Fällen, insbesondere zu der Herkunft der Spitzhacke, bittet die Polizei um Hinweise unter 0571-88660.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.