Minden: Spiegel beschädigt und weitergefahren

Minden(mr/kpb). Eine 63-jährige Mindenerin befuhr mit ihrem Pkw den Mittelweg stadtauswärts. Bedingt durch Gegenverkehr musste sie dicht an einem rechtsseitig geparkten Pkw vorbeifahren.

Darin saß eine 22-jährige Mindenerin. Beim Vorbeifahren berührten sich die Spiegel der beiden Fahrzeuge und wurden beschädigt. Die 63-jährige setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die 22-jährige konnte sich jedoch das Kennzeichen notieren, sodass die Polizei im Anschluss die 63-Jährige ermitteln konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.