<

Minden-Lübbecke: „Pfotentafel“ unterstützt in Not geratene Tierhalter

Kreis-Minden-Lübbecke/Hüllhorst(mr/y): Die Vorbereitungen des Pfotentafel-OWL e.V. laufen auf Hochtouren. In Kürze soll  die  flächendeckende Versorgung  in Not geratener Haustierhalter des Mühlenkreises beginnen. Die Vereinsmitglieder haben alle Hände voll zu tun um dieses Vorhaben zu realisieren. Dazu gehört vorrangig das Generieren ausreichender Futtermittelspenden.

Tierarzt Andreas Hagerodt installiert zusammen mit der "Pfotentafel" die erste Futterbox in seiner Tierarztpraxis. Foto: privat
Tierarzt Andreas Hagerodt installiert zusammen mit der “Pfotentafel” die erste Futterbox in seiner Tierarztpraxis. Foto: privat

Erste Futtermittelhersteller des Mühlenkreises, die dieses Vorhaben mit Futterspenden unterstützen, konnten bereits gewonnen werden. Laut Herrn Mense, dem Vorsitzenden des Vereins, ist diese Versorgung bisher aber noch nicht ausreichend gesichert. Der Verein konnte bisher zwar schon Tierfutter einlagern und versorgt bereits „erste hilfsbedürftige Tierhalter“, will und muss sich aber weiterhin um ein nachhaltiges Spendenaufkommen bemühen

Aus diesem Grund wurde heute eine erste Futterspendenbox in der „Tierärztlichen Praxis Andreas Hagerodt“ , Schnathorster Str. 3, in Hüllhorst aufgestellt.

Tierarzt Andreas Hagerodt und sein Praxisteam unterstützen das Vorhaben des Vereins seit der ersten Stunde. Für sie ist die Aufgabenstellung der „Pfotentafel“ wichtig. „Hier kann Tierleid verhindert und eine Abgabe von Haustieren aus finanziellen Gründen im Vorfeld vermieden werden“, so Andreas Hagerodt, der den Verein auch in medizinischen Fragen unterstützt.

Der Verein wird in nächster Zukunft weitere Futterspendenboxen bei den Einzelhändlern des Kreises aufstellen. Wir hoffen auf Unterstützung der Mühlenkreisbewohner, die hoffentlich bei ihren Einkäufen an uns denken und in den Boxen eine kleine Futterspende deponieren. Jede Spende ist für uns wertvoll

“Wir würden uns auch über Unterstützung beim Bau der Spendenboxen freuen.  Vielleicht gibt es ja Handwerksbetriebe, die uns mit Material oder „know how“ unterstützen möchten”, hofft der Vorsitzende der “Pfotentafel” Rolf Mense auf Unterstützung aus dem heimischen Handwerk

Kontakt zur Pfotentafel:

Pfotentafel – Ostwestfalen e.V.

Büroanschrift:

Huchzener Str. 115

32609 Huellhorst

Tel. 05744-6354000

info@pfotentafel-owl.de

www.pfotentafel-owl.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.